Sign in to follow this  
Ollymar

JCB 3cx Fahrantrieb

Recommended Posts

Ollymar

Hallo,

ich hatte mir dieses Jahr auf Mallorca für mein Landhotel Ollymar einen JCB 3cx Baggerlader zugelegt. er funktionierte sehr gut. Alle Leitungen dicht. der Bagger ist ca.BJ.1990. Die Filter und Öle sind alle vorher noch einmal gewechselt worden. Der Bagger stand wohl auch eine Weile. Der Fahrantrieb funktionierte auch super. Aber nach wenigen Tagen wollte er nicht mehr so richtig. Er hatte sehr schnell von ..."garade noch ein wenig bewegen können" ..., bis ...."geht gar nicht mehr vorwärts oder rückwärts" ...  Mit kurz aus machen und wieder neu starten war noch mal ein paar Meter raus zu holen. Da nicht viel Hydrauliköl im Tank war, hatte ich noch mal 20l rein getan.  Im Getriebe ist meiner Meinung nach genug Öl. Weil der Messstab bis über "MAX" mit sehr sauberem neuen Öl benetzt ist. Der Bagger ist auch nicht zu heiß. Ich bin z.Z. ein wenig ratlos. Vielleicht haben die Verkäufer falsches Getriebeöl verwendet? Gestern hat er nur "gesponnen" wenn er eine Weile gefahren ist, aber jetzt spinnt er schon nach ein paar Metern!  Die H<draulig, kleine und große Schaufel funktioniert aber nach wie vor super. Muß also Getriebe, Umschaltung, Öl, oder Filter vom Getriebe sein. Hat jemand eine Idee für mich??? Mfg. Olli

DSCN4167.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

RH6Fahrer

Das Hydrauliköl hat nix mit dem Getriebe zu tun. Die Ölversorgung treibt nur die Arbeitshydraulik an. Dein Fahrantrieb funktioniert noch mechanisch. Motor --> Wandler --> Wendegetriebe --> Getriebe für die 4 Gänge --> Hinterachse.

Soweitich mich noch erinnern kann, wurde das Getriebeöl bei laufendem Motor geprüft. Der Ölmessstab war vorne im Motor rechts ziemlich nahe am Fahrerhaus.

Es ist auch nur möglich, dass dein Kupplungsgeber oder Nehmer klemmt und die "Kupplung" schleift. Wobei man hier eigentlich nicht von einer Kupplung reden darf. Er nimmt ja eigentlich nur den Öldruck vom Wandler weg.

Dann wäre noch der Drehmomentwandler selbst der einen Schaden hat.

Oder in deinem Wendegetriebe sind die Lamellen "abgefahren".

Unserer hatte zweimal eine gebrochene Tellerfeder im Wendegetriebe und wollte da immer vor und zurück gleichzeitig.

Meine ganze jcb Baggerladerfahrerkarriere endete allerdings schon vor 20 Jahren. Also alle Angaben ohne Gewähr.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
RH6Fahrer

Habe gerade einmal gegoogelt wo ihr seit. Wir waren jetzt schon zweimal in der Finca Son Trobat... In Manacor war/ ist doch der "Geko Rent" die hatten dich immer JCB auf dem Hof stehen. Vlt kann dir da einer weiter helfen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ollymar

Der "Kupplungsgeber" geht wirklich exrem leicht. ich schraube den mal raus und schaue ihn mir an! wenn der Traktor aber bei dem Bauern bis zum Schluß ging, könnte ich mir vorstellen, dass die beim Öl- und Filterwechseln etwas falsch gemacht haben. Zuviel Öl. zu wenig Öl???

Zu "Geco rent" muß man nicht gehen, die wollen ihre Baumaschinen vermieten und nicht fremdes Zeug reparieren. Da muß ich schon zu einer Landmaschinenwerkstatt. Das wäre auch kein Problem für mich, wenn die auch sofort für mich Zeit hätten!. Leider gehen die Uhren hier ein wenig anders. Leider nicht so die Antwort, die mir weiterhilft.....LOL Trotzdem DANKE!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Poclain

Ich hab erst kurz vor Weihnachten ein 3CX Powershuttle Getriebe repariert. Kupplungslamellen am Ende !! Einfach sämtliche Lager und Dichtungen sowie Lamellen erneuert vergiss den Wandlerpumpensimmerring nicht !!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.