kgvfischeralm

Liebherr 921 Kettenbagger Hydraulikproblem

Recommended Posts

MECANIC

Hallo Gerhard,

Aus welchen Material die Bolzen hergestellt sind weiß ich auch nicht ganz genau, gehärtet waren die auf jeden fall.

Die Bolzen müsste es bei Liebherr noch geben, oder probiere mal bei Schöder Baumaschinen in Untertingau.

In den Behälter für die Schmierung von die zähne vom Drehkranz müsste Molydag eingefüllt werden.

Das ist eine Spezial Mischung aus öl und Fett um es dünnflüssig zu machen da es mit Druckluft auf den Behälter auf die Zähne gesprüht wird.

Abends nach der Arbeit wurde geschmierd, oberwagen langsam schwenken und gleichzeitig schmieren, eine Umdrehung links und eine rechts.

Dann das gerät Übernacht stehen lassen, das öl lauft aus das fett und das fett bleibt auf die Zähne zurück für den nächsten Arbeitstag.

Viele Grüße, Gerd 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren


  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.