Recommended Posts

Oi-theBauleiter

Das Ausrichten ist in frischem Beton kein Problem. Der Beton sollte "erdfeucht" sein.

Beim Versetzen in frischen Beton hat man den Vorteil die produktionsbedingten ungleichmäßigkeiten der Mauerscheiben auszugleichen. Es sieht optisch einfach unschön aus wenn die Bauteile teilweise 3 mm Höhenunterschied haben. Und wenn ich das noch halbwegs richtig im Kopf habe ist die zulässige Tolleranz vom Nennmaß 3mm. Das kann bedeuten, dass ein Bauteil statt 3,00 m eben nur 2,997 m hat und das nächste 3,003 m. (Kann mich bei den Zahlen aber auch irren) Einfach beim Hersteller fragen oder bisschen googeln.

Oder die einfache Variante: Die Mauerscheiben so einbauen wie vom Hersteller angegeben. Dann ist man auch auf der sicheren Seite falls es zu Verfärbungen o.ä. kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

EX35

Die Bauteile haben meist Unterschiede von - 0,5 bis +0,5 cm.

Am Ende muss natürlich alles in einer Linie sitzen sonst könnte ich nachts nicht schlafen:komatsu:.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren


  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.