jaenno

Schwenklöffel/Universal-Tieflöffel SW48 Likufix für A 918/920/92

Recommended Posts

layaer

Vielen Dank für euren Input zum Thema.

1,6 m sollte er mindestens haben, eventuell sogar 1,80 m? Mir wird original von Liebherr einer Angeboten mit 1 m3 und 1,6 m Schnittbreite. Als Trägergerät wird ein 918er genannt. Daher dachte ich, unsere 920 und 924er sollten auf jeden Fall wie @Jüno schreibt min. 1,2 m3 haben. Was mir wirklich gut an den Liebherr-Löffeln gefällt ist, dass es trotzdem Zylinder sind (nice Price;)), dieser aber geschützt in einer Art Rohr geführt wird. Zudem ist der bis 50 Grad schwenkbar, was ich meine Maschinisten zusätzlich als positiv bewerten... .

Zur Technik:

Alle Mobilbagger haben" normale" Verstellausleger, keine Stilverlängerung. Die 924er haben zusätzlich Pratzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Jüno

Wir haben ausgiebige Test gefahren mit diversen Schnittbreiten, dabei hat sich bis zu einen Gewicht des Baggers von ca 25 To die 1600 mm Schnittbreite als Ideal herausgestellt. Eindringwiderstand und Spritverbrauch ideal. Klar kannst du den auch in 1800 mm haben- gleichzeitig die Grabenwanne ersetzen 😁

Wir decken auf Wunsch die Zylinder mit simplen Förderbandgummilappen ab, Vorteil: recht günstig, leicht und reinigt sich größten Teils komplett selber wenn der Löffel eingezogen ist. Außerdem kannst du die gut selber ersetzen.

Hier einfach mal ein paar Fotos

 

Du wirst über die Liebherrlöffel von mir nichts schlechtes hören. Sehen sehr schick aus. Aber bedenke mal ganz dicht ist der Kasten auch nicht. Und was macht der feine Staub in den Kästen?

 

k-IMG_3160.JPG

k-TLV 6S (1).JPG

k-TLV 6S (2).JPG

k-TLV KL 6 MS10 SB 1600 700 Liter2.jpg

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren


  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.