Casty

Meister oder Studium?

Recommended Posts

meisterLars

...oder du machst erstmal "nur" den Meister, sammelst praktische Erfahrungen und studierst hinterher. Es gibt mMn nichts schlimmeres als Bauleiter, die die Praxis nur aus der Theorie kennen... đŸ˜«

Wobei du in kleineren Firmen auch problemlos als Meister den Bauleiter machen kannst.

bearbeitet von meisterLars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Hump

Moment, hier wird ein bischen was durcheinander geworfen, er hat den BaugerĂ€tefĂŒhrer gelernt, den Meister kann er als Baumaschinenmeister machen, nicht als Maurermeister oder als Meister in der BauausfĂŒhrung, somit kann er als Baumaschinenmeister auch nicht Bauleiter werden, denn ein Baumaschinenmeister regelt den Baustellenablauf im Maschinenbereich, wie Krane und Baggereinsatz, GerĂ€tebedienung wie Laser und er bildet wiederrum BaugerĂ€tefĂŒhrer aus.

Ein Baumaschinenmeister hat nichts mit dem Bau der Projekte an sich zu tun, der Bauleiter aber schon.

Daher ist der Sprung vom BaugerĂ€tefĂŒhrer zum Bauingenieurswesen auch ein großer, denn dafĂŒr brauchst du Fachhochschule oder Abitur und ein Bauingenieur macht was ganz anderes als BaugerĂ€te fĂŒhren, der kĂŒmmert sich um Statik, Lasten, DrĂŒcke und Bautechnische Aufgaben.

Vielleicht meinst du den Maschinenbauingenieur, aber auch hier wird meistens eine andere Vorausbildung erwartet, zb. ein Metallberuf im Maschinenbau.

Alle anderen Berufe wie zb. den Schachtmeister musst du einen Vorberuf der Branchen nachweisen, zb. Kanalbauer, oder Maurergeselle oder Stahlbetonbauer oder sowas. 

bearbeitet von Hump
  • GefĂ€llt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schachtmeister

Du kannst sehr wohl als BaugerĂ€tefĂŒhrer den Handwerksmeister machen, wenn du einen Nachweis erbringen kannst, dass du mindestens fĂŒnf Jahre z. B. im Strassenbau gearbeitet hast. Wir hatten auch einen gelernten Baimaschinenschlosser dabei. Wichtig ist, dass du Steine setzen kannst und die Ansteckung beherrschst. In den Meisterkursen sitzen auch immer wieder Leute von der Bundeswehr, die als Pionier eine höhere Laufbahn angehen wollen. 

Der Vorteil am Handwerksmeister ist, dass du mit dem erfolgreichen Abschluss auch die Hochschulreife hast. So sparst du dir das Abi. 

  • GefĂ€llt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren


  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.