Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
craysay94

Brechanlage für Abroller

Recommended Posts

craysay94

Hallo,

mein Name ist Christoph und bin gerade dabei den Meister (Landmaschinenmechaniker) zu machen.

Komme aus dem Hohenloischen ;) zwischen Heilbronn und Schwäbisch Hall bin 23 Jahre.

Erfahrungen:

-Land und Bautechnik Instand setzen ca 6 Jahre 

- Baumschinentransport bis 40 to

- Schüttguttransport 

- Bedinen von Land und Bautechnik 8-9 Jahre 

So viel zu mir mir schwirren einige gute (zu mindest in meinen Augen) Ideen im Kopf um her.

Diese Wären:

1. Gründung einer Baumaschinenwerkstatt 

2. Um Kunden zu binden voraussichtlich Gründung eines Mietparkes um Kunden zu binden und Aufmerksam zu machen.

Diese beiden Punkte sind hier evtl etwas fehl am Platz. Aber um etwas Hintergrundwissen zu haben.

Die weiteren Ideen sind:

3.  Auf dem "Bauhof" Schutt und ähnliches annehmen und zu Entsorgen oder Recyceln .

4. Mit einem mobilen Brecher (BMD oder Arjes) durchs Land ziehen oder Material auf dem Hof recyceln.  

5. Das recycelte Material wieder einbauen z.B. Feldwege Waldwege usw. 

6. "Frisches" Material auch auf dem Bauhof lagern und es weiter verkaufen. 

 

Nun meine Fragen 

Zu 1. liegen keine Fragen vor das mache ich momentan in der Schule und habe auch eine kleine Werkstatt nebenher.

Zu 2.

-Was würdet ihr für Hersteller oder bzw. hochpreisige Maschinen ( Liebherr Cat Volvo) oder eher unteres Preissegment ( Hitatchi Kobelko Bobcat) ? 

-Wie sieht es mit den Versichrungskosten aus ca. ?

-Wie viel Maschinen gehen zu Bruch oder werden demoliert ?

 

Zu 3.

- Was wie und wo muss ich Genehmigungen einholen oder ähnliches ?

- Wie geh ich mit Gefahrstoffe um?

- Was darf ich annehmen ?

- Mit welchen Kosten muss ich rechnen ?


 Zu 4.

Den Hauptunterschied Kenne ich mittlerweile von den 2 Maschinen (Backen und Rotor)

- Macht es sin de Arjes zu kaufen weil der nicht nur Minneralische Stoffe verarbeiten kann sondern auch Holz und ähnliches ?

- Kosten vorallem laufende Kosten (Verschleiß  Diesel usw) ?

- Eingangs bzw Ausgangsmaterial ? 

- Muss gesiebt werden ?

- Mit was beschicken Bagger Radlader ? 

 

Zu 5.

- Was darf ich wo und wie einbauen ?

- Verkaufen ? 

- Muss Material geprüft sein oder ähnliches ?

 

Zu 6. 

- Auflagen ? 

- Was muss da sein ? 

 

Zur Info ich werde das nicht alles in 2 Wochen kaufen :D

Es sind nur Ideen für Geschäftszweige ! 

 

Nun seit ihr an der Reihe :) 

 

wenn das die falsche Kategorie um Forum ist tut es mir leid. 

 

Mfg 

Christoph Gebert 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

EX35

Hallo und Willkommen

Ein ähnliches Thema gab es hier schon mal im Forum

"Selbständig mit Brecheranlage" oder so ähnlich.

Einfach mal suchen und lesen.

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
craysay94

Habe ich schon gesucht aber leider nix gefunden 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
craysay94

Ok vielen Dank dort steht mal einiges drin über Genehmigungen usw.

Aber was mich interessieren würde ob sich jemand mit diesen Brecher auskennt ? 

Und ob diese praktikablen sind 

hier mal noch 2 Filme dazu 

 

 

 

In meinen Augen ist der Arjes gut wenn man verschiedene Mariolatrien hat.

Der BMD 700 ist besser wenn es um reine Mineralisches Material geht oder ? 

 

Mfg 

Christoph Gebert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.