Recommended Posts

Dortmunder Borusse

Moin

Sieht interessant aus.

MFG

Dortmunder Borusse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

sarodo
On 28.12.2016 at 22:45, AlterKranFan schrieb:

Och vor der Wache habe ich vor ein paar Wochen noch geparkt. Warum wurde die eigendlich aufgelöst ? 50 Jahre ist ja eigendlich kein alter .:bauforum:

„Public Private Partnership“ heißt das Zauberwort, was folgendes bedeutet: Planung, Bauausführung und Instandhaltung liegt in den Händen eines privaten Investors, die Stadt Dortmund tritt in diesem Fall lediglich als Mieter auf – für die nächsten 30 Jahre. Dann geht die Feuerwache in den Besitz der Stadt über. In dieser Zeit ist der Investor für die Instandhaltung des Gebäudes verantwortlich (nicht für alle Bereiche, aber für die meisten). Planung und Bauausführung oblag der Firma Derwald GmbH & Co KG, einem in Dortmund ansässigen mittelständischen Unternehmen. Zusammen mit der Fa. Frauenrath BauConcept GmbH aus Heinsberg/Rheinland bildet sie die Objektgesellschaft, die für die Unterhaltung der Feuerwache 4 zuständig ist.

Was der Bürger von außen jedoch nicht auf Anhieb sieht, sind die vielen baulichen Maßnahmen im Inneren, die die Arbeitsbedingungen der Feuerwehrleute so angenehm wie möglich machen sollen. Auch innen herrschen freundliche Farben vor. Ein sehr wichtiger Punkt ist die Trennung des Ruhetrakts von den restlichen Sozialräumen. Alle Ruheräume sind als Einzelruheräume ausgelegt. Die Ruheräume werden im Alarmfall selektiv (fahrzeugspezifisch) angesteuert, was bedeutet, dass nur die Kräfte alarmiert werden, die für einen Einsatz vorgesehen sind.

 

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sarodo

In der letzten Woche wurde der Bauzaun mit Planen von dem Dortmunder Entsorger DoLog abgehängt. In der letzten Zeit sieht man diese "Bauzaun Werbung" oft im Dortmunder Stadtgebiet und ich hatte bereits zwei Unternehmen im Kopf die den Abriss machen könnten....

Doch nun ist es anders gekommen als gedacht...

Den Zuschlag für den Abriss hat die Firma Linkamp aus Anröchte im Kreis Soest bekommen. Linkamp war auch in der Vergangenheit in Dortmund öfters zu sehen zb. am alten Marien Hospital in Kirchhörde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren


  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.