Recommended Posts

Stehr Media

Impressionen vom sehr erfolgreichen Stehr  Compaction Day am 19.10.2017


Bauunternehmern aus ganz Deutschland - darunter auch Experten der Bundeswehr - konnten sich von den innovativen Ideen von Stehr, die  "LIVE" in Aktion vorgeführt wurden, überzeugen. Dabei konnte wieder einmal die absolute Überlegenheit der Stehr-Plattenverdichter SBV 160 gegenüber einem  Walzenzug neuester Bauart durch vergleichende Plattendruckversuche eindrucksvoll dargestellt werden. Die Verdichtungstestbahnen wurden vor dem Verdichtungsvorgang immer wieder mit der Stehr-Fräse SBF 24/2  50 cm tief aufgelockert.

Highlight war die erstmalige Präsentation, verbunden mit der Übergabe des SBV 160-2 Quattro an die Fa. Leonhard Weiss. Durch diese Auslegung - eine Gemeinschaftsentwicklung zwischen Stehr und Leonhard Weiss - mit 4,5 m Arbeitsbreite, einem Gewicht von 4,6 Tonnen und einer Wuchtkraft von 4 x 160 kN werden Verdichtungsergebnisse und Flächenleistungen erreicht, für die mindestens 4 Walzenzüge nötig wären. Angebaut an einen Fendt  993, angetrieben über die modernste, kraftstoffsparende Load Sensing Hydraulikanlage kommt man auf einen Kraftstoffverbrauch von nur 30 Liter/Std. Bei zwei Übergängen und einer Schütthöhe von 50 cm können somit Flächenleistungen von über 2500 m² / Std. erreicht werden. Diese Vorführungen konnten so eindrucksvoll dargestellt werden, dass am gleichen Tag sechs Maschinen des Typs 80 H3 und vier 160/2  bestellt wurden.

IMG_9375.thumb.jpg.cca35cd51097c8353b7f5899388893da.jpgimage001.png.60a04cc21168b0e7c0f1672c6e10c411.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Stehr Media

Der erste Stehr Plattenverdichter SBV 160-2 angebaut an einen Ahlmann Schwenklader für die Bundeswehr in Nato-Oliv als Ersatz für Walzenzüge. Aus einem Stück gegossene Stahlgussunterteile die 160 kN und Frequenz von 70 Hz problemlos aushalten. Und ein Spezial -Plattenverdichter für Arbeiten unter Tage bei K+S AG.

IMG_9503.thumb.JPG.46b9a46f612ec4f32c059fae94df13dc.JPGIMG_9508.thumb.JPG.95cabab48597663222e24b782b084880.JPG

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stehr

 

Wenn unseren Kunden die Lieferzeit zu lange dauert =  Auch  Interessante Maschinen !!

D. Gutzwiller SAS
Domaine du Grand Kohlberg
LUCELLE 68480 FRANCE
Tel:  +33 (0) 3.89.40.86.17
Fax: +33 (0) 3.89.08.10.31

PTH PRODUCTS MASCHINENBAU GMBH
Lechen 14
A-8692 Neuberg an der Mürz
Tel: +43 (0)3857 / 80530
Fax: +43 (0)3857 / 80530-40
Email: office[ at ]pthproducts.com

PÖMA Maschinenbau
Im Windhuck
38321 Groß Denkte
GermanyE-Mail-Adresse:info@poema.de Telefonnummer:+49 5331 68 43 4   Faxnummer:+49 5331 64 82 9

Lagger Maschinen und Gerätetechnik

Florian Lagger

6215 Achenkirch 548a

+43 (0)6506520691

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stehr

In nur 8 Tagen wurde mit Stehr Maschinen,  Bodenstabilisierungsfräsen SBF 24/6 staubfrei eine natürliche Start und Landebahn 1800 Meter Lang und 38 Meter breit, für das Englische Verteidigungsministerium (MOD)in Ipswich, England als Teststrecke gebaut. Die Oberfläche, auf der die Flugzeug starten und landen,wurde speziell von 23 Parachute Engineer Regiment in Woodbridge konstruiert.

Dabei wird der natürliche vorhandene Boden mit Bindemitteln (Kalk/Zement) so befestigt dass die bis zu 76 Tonnen schweren Maschinen des neuen Nato Transportflugzeuges A4OOM darauf starten und landen können.    

Reeds.jpg

20108323_984055068401492_2847591161511441642_n.jpg

image3.jpg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stotz-Wegebau

Hallo zusammen,

Ich bin neu hier. Ich arbeite seit 7 Jahren im Waldwegebau.

Hab mich jetzt selbständig gemacht und jetzt die große Frage war was für ein Gerät ich kaufen soll.War mehrere Tage unterwegs um das richtige Geräte zu finden.

Habe sehr viele Geräte gesehen und auch Probegefahren vom Grader Wegehobel,Pflegegeräte,Walzenzug war alles dabei.

Bis ich dann in den kleinen Ort  Schwalmtal in Hessen  gekommen bin und die Frima Stehr und  Herr Stehr kennengelernt hab.

Da habe ich mich Wohl gefühlt. Habe da die Geräte gesehen und getestet und ich muss sagen, dass ist das Richtige für Wald und Feldwege.

Mit diesen Geräte kann man auch  super arbeiten. Man sieht sofort,dass derjenige der das Gerät entwickelt hat Ahnung von der Materie hat und sich auskennt. Da nimmt man dann eine Lieferzeit von 13 Wochen schon mal in Kauf. 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.