Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 36,495

RUB-Baustellen


A.Briss

Recommended Posts

Ja nun, das kommt davon wenn man Jahrzehnte lang auf Verschleiss gefahren wurde seitens des Bau und Liegenschafstbetrieb NRW und nur das aller aller Notwendigste gemacht hat.
Die Firmen die da flicken lachen sich doch kaputt und reiben sich die Hände. Vor allen die Firmen die die Bauzäune und Abstützungen stellt und dann Jahrelang vermietet.
Zum Beispiel das ehem Uni Hochhaus West wurde Jahrelang, 10 Jahre? Eingezäunt nur weil die Fassade bröckelig war. Hinterher wurde es ja dann doch abgerissen.
Und so wird es sicher auch mit dem Bröckeligen Verkehrsbauwerk werden. Und falls das abgerissen wird, wird das eine Katastrophe werden weil die Hauptlast der Verkehrs ja da durch fährt und selbst Aussenrum nur noch gebaut wird. Überall Baustellen und es selbst jetzt schon eine Belastung ist überhaupt in die Uni reinzukommen.

Am besten hätte man die RUB auf dem Opel Gelände neu gebaut und hinter die alte Uni abreissen und als Landschaftspark der Natur zurückführen.

Diese ganzen Baustellen sind so eine nervliche Belastung der Mitarbeiter, überall nur noch Lärm, Dreck , Staub und wer weiss was für Schadstoffe rumfliegen wenn die da am Abreissen sind, Den stauben tut es ganz gut nicht zu vergessen die ganzen Abgase der Baumaschinen und an und abfahrender 40 Tonner. Man kann es an den abgestellten Autos sehen wie die Abends unter einer dicken Staubschicht sich verstecken.Die Straßen sind mittlerweile auch kaputt das man meint in einer Achterbahn zu sitzen.

Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Die Baugrube für das neue Gebäude IA scheint die endgültige Tiefe erreicht zu haben.

Baugrube_IA.jpg



Auch das Planum für den Forschungsneubau ZGH entwickelt sich.

IA_ZGH.jpg



Im Hintergrund des Baufelds für IA, IB und ZGH das renovierte IC mit den Flachbereichsübergängen Nord (lks.) und Süd.

Baufeld.jpg



Im Westen der RUB sind ebenfalls Fortschritte erkennbar. Im Bereich des Neubaus GD wird Erde bewegt, und die verlegte Ringstraße ist mit einer provisorischen Stützwand abgefangen.

GD2.jpg



GD1.jpg

Link to comment
Share on other sites

Die Baugeräte auf der Baustelle der I-Gebäude hatt ich noch unterschlagen wacko.gif

Kettenbagger.jpg



Kettenbagger2.jpg



Zurück zum Neubau GD. Momentan gibt es viel Arbeit für Mobilkräne, die Schalungselemente setzen.

Autokran.jpg



Sennebogen1.jpg



Sennebogen2.jpg



Link to comment
Share on other sites

Sennebogen3.jpg



Sennebogen4.jpg



Die Bodenplatte des Medienkanals scheint denn auch fertig zu sein. Das Gießen der Wände wird vorbereitet. Hoffentlich wird das große Werk fertig, bevor der nächste Wintereinbruch die Baustelle stilllegt wink.gif

Medienkanal1.jpg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...