Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Buffel

Komatsu PC360-10

Recommended Posts

Buffel
Das hört sich auch schon besser an Der Volvo 360c als abruchausführung den ich auch fahre braucht bei der selben arbeit wie der Komatsu ca5-8l weniger die Stunde.Vieleicht können mir ja die Kollegen von cat Liebherr oder hitachi usw.noch Auskunft geben danke schon mal im vorraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Chriskal
Der Verbrauch ist sicher zu hoch, vielleicht kann man das Einstellen, wir hatten letztens auch ein Problem mit einem Stromgenerator, der einfach nicht die Nacht durchhielt mit dem Spritverbrauch, der Hersteller konnte das Problem dann lösen (durch diverse Einstellungsmöglichkeiten).

Interessant ist das schon, nach meiner Lehrzeit hab ich öfters in einem Steinbruch ausgeholfen da lief ein RH 12 aus 1996, der brauchte auch so 35 Liter die Stunde... Bei jeder neuen Baggerserie heißt es 5-15% weniger Sprit... normal müsste man ja schon den Dieseltankbehälter aus den Baggern tanken können :-) "Ironie-Ende".

Unser Erdbausub hat Bagger von New Holland und Doosan (und ist sehr zufrieden mit dem Verbrauch) der DX 340 braucht Maximal 25 Liter, begnügt sich bei durchschnittlichen Einsätzen auch mit weniger. Der E305 von New Holland (der ein bisschen kleiner ist) schluckt beim Laden von gesprengtem Haufwerk 20 Liter.
Daher wäre ich guter Hoffnung dass der "Laptop-Mensch" da bei deinem Komatsu noch bisschen was machen kann...

Schöne Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Buffel
Dancke für deine Antwort. der Bagger braucht bald eine Insspecktion dann wollen wir das Problem mal unter die Lupe nehmen eusa_think.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hitachi_Power

Daher wäre ich guter Hoffnung dass der "Laptop-Mensch" da bei deinem Komatsu noch bisschen was machen kann...


Hallo,
bitte passt auf, das ihr nicht wieder Äpfel mit Birnen verwechselt.

Der -10 ist ja bekanntlich mit einem Rußpartikelfilter ausgestattet der sich selber regeneriert.
Wenn ihr Maschinen vergleicht, dann Maschinen mit Tier4 Amerika bzw. Tier3b Europa

Wenn der Kunde brauch nur ein falschen Motoröl (kein: Low Ash Oil) verwenden, dann kann es passieren das sich der Partikelfilter schneller zu setzt und hierdurch die Maschine ungewöhnlich oft regeneriert.
Während der automatischen Regeneration hat die Maschine definitiv eine höheren Kraftstoffverbrauch die er durch eine bessere Motor oder Hydraulik Performance weg machen muss.

hoffen wir mal das beste. tongue.gif bearbeitet von Hitachi_Power

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast °tom°
wie sieht denn deine einstellung im display aus,sprich der arbeitsmodus????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.