Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 33,737

Liebherr, Atlas, O&K oder was?


Hobby-Baggerer
 Share

Recommended Posts

Hab ein Bild angehängt, im Zustand vor Restaurationsbeginn. Kostenpunkt mit Tieflöffel, Greifer und schwenkbarem Humuslöffel 4.200 €. Meiner Meinung nach für diesen Zustand ein Schnäppchen


... das ist es. Unabhängig vom Zustand des Motors und der Pumpe(n). Klasse Bagger. Was willst Du denn da noch restaurieren. Bin begeistert!

Edited by Yumbo
Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Macht an die Idee mit den Versteigerungen nen Haken....

Zum ersteigerten Preis kommen 15% Auktionatorsgebühr + 19%MwSt.
Davon ab wimmelt es da von super schlauen Schnäppchenmachern, Bauern und Aufkäufern.

Atlas ist ne gute Wahl, Viele "Deutsche IndustrieStandartTeile" Deutzmotor, Lindepumpen ZF Achsen.
Da kriegt man gut Teile.

Ich schick dir noch mal nen Link

Link to comment
Share on other sites

Kurze Korrektur bei den Achsen. Die Atlas Bagger hatten NAF Achsen verbaut. Erst jetzt die neuen haben teilweise ZF, teilweise NAF Achsenverbaut. Bekommt man aber denk ich auch noch Teile dafür.
Ansonsten ist Atlas denk ich ne gute Wahl. Hab bisher für meinen 1302C jedes Teil, wo ich gebraucht habe, herbekommen.

Gruß


Macht an die Idee mit den Versteigerungen nen Haken....

Zum ersteigerten Preis kommen 15% Auktionatorsgebühr + 19%MwSt.
Davon ab wimmelt es da von super schlauen Schnäppchenmachern, Bauern und Aufkäufern.

Atlas ist ne gute Wahl, Viele "Deutsche IndustrieStandartTeile" Deutzmotor, Lindepumpen ZF Achsen.
Da kriegt man gut Teile.

Ich schick dir noch mal nen Link

Link to comment
Share on other sites

Wenn bei den Versteigerungen Schnäppchenjäger dabei sind, werden die aber auch daran denken, dass noch einiges oben drauf kommt. Die wollen ja noch ein Geschäft machen, aber ich kaufe ihn ja für mich... Ich schaue mir das einfach mal an.

Nachdem ich mir nun einige Bagger daraufhin nochmals live angeschaut habe und hier die Daten gut einsehen konnte: http://www.atlas-hydraulikbagger.de/Typenl.../Typenliste.htm

habe ich mich entschieden... Tätärätäääää...

Es soll ein Atlas 1704 werden. Am besten natürlich ab Bj. 1992 mit der neuen Form, wenn nicht, dann eben der ab 1985. Der einzige Kompromiss wäre noch ein 1604.
Der 1704 ist gegenüber dem 1304 viel größer und hat auch viel mehr Kraft, was die Zahlen gar nicht so extrem vermuten lassen. Zumal der 1304 und der 1404 ja fast gleich stark sind.

Nun beginnt die Suche nach dem richtigen Kandidaten... vibrate.gif
Link to comment
Share on other sites

Ich will dir ja net zunahe treten, aber der 1604/1704 sind Schlachtschiff.
Und allein vom Schrottwert her schon auf dem von dir angepeiltem Investitionsniveau....
Schwer, dicken Hintern, schwer, und recht selten.
Fährst du damit auf die falsche Wiese..... versumpfst du.....

Wo es 1304 wie Sand am Meer gibt, und damit auch gebrauchte Teile,
sind die Brocken für den 1704 rar.
Der 1304 ist die handlichere und vielseitigere Maschine.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...