Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
caterpillar91

Abbruch & Sprengung Kraftwerk Scholven - EON Gelsenkirchen

Recommended Posts

caterpillar91
Hi, in gelsenkirchen, am Kraftwerk Scholven steht grade eine Abbruch Maßnahme an. Der Hitachi KH150 von Landwehr ist schon vor Ort. Hat vllt. jemand Infomationen zu dem Projekt werden bald mal dahinfahren und Fotos machen.

leider kann ich erstmal nur mit Links dienen:

Abbruch Landwehr GmbH
E.ON Kraftwerke GmbH
Kraftwerk Scholven

Bitte Melden wenn Jemand mehr weiß

LG wave.gif

floo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

MaMu

So viel ich weiß, sind die oberen beiden Blöcke und die Kühltürme dran!
Ob der Schornstein auch wegkommt, entzieht sich im Moment meiner Kenntnis!

2007/12/post-397-1196602677_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Patrick
Die Kühltürme sind reif. Sollten aber erst 2008 anfangen, so war mein Stand jedenfalls nach dem ich das letzte Mal auf dem Gelände war vor ein paar Monaten bearbeitet von Patrick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Holger1974
Das Kraftwerk hat zwei Schornsteine mit einer Höhe von 302 Metern. Auf dem Foto ist einer davon zu sehen.
Diese beiden Schornsteine sind die zweithöchsten in Deutschland.

Wenn der Schornstein fällt, wäre das binnen relativ kurzer Zeit der zweite Schornstein in Gelsenkirchen, der gesprengt wird (Dezember 2006: Schornstein Kraftwerk Westerholt, 337 Meter).

Aber dass der 2008 schon fallen wird.. eher unwahrscheinlich, zumal da noch der eine oder andere in Betrieb befindliche Block angeschlossen sein dürfte.
bearbeitet von Holger2005

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Patrick
Ein 300m Schornstein ist ja schon Mitte der Neunziger in Scholven abgebaut worden. Jetzt sind die 2 Kühltürme dran, die damals für die Schwerölblöcke gebaut wurden, wobei diese wohl schon abgebaut sind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.