Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Bauforum24

DAF-Neuzugänge auf der IAA NFZ 2006

Recommended Posts

Bauforum24
Auf der IAA NFZ gab es auch für das Baugewerbe neue Modellvarianten zu sehen. Wir haben uns bei den großen Herstellern umgesehen.

DAF ? CF-Baureihe zum ?Truck of the Year" gekürt

DAF präsentierte auf der IAA die umfassend modernisierte CF-Baureihe: die CF65-Reihe mit 6,7-Liter-Motoren PACCAR GR (Euro 4) mit einer Leistung von 165 kW/ 224 PS bis 210 kW/ 285 PS, den CF75 mit 9,2-Liter-Motoren PACCAR PR mit einer Leistung von 183 kW/ 249 PS bis 265 kW/ 360 PS und die neue CF85-Reihe, deren 12,9-Liter-Motoren PACCAR MX eine Leistung von bis zu 375 kW/ 510 PS liefern. Die von DAF entwickelten und produzierten Motoren PACCAR PR und MX sind sowohl in Euro 4- als auch in Euro 5-Ausführung erhältlich. Der neue Motor PACCAR PR des CF75 zeichnet sich durch eine Reihe moderner Technologien des 12,9-Liter-Motors MX aus, darunter das Hochdruck-Einspritzsystem SMART und die gekapselte elektrische Verkabelung für hohe Zuverlässigkeit und Lebensdauer. Damit kann die neue Baureihe CF die strenge Vorgabe von nicht mehr als 0,02 Gramm Feinstaub pro kWh ohne Russfilter erfüllen.

DAF_CF_Baureihe.jpg



Die CF-Baureihe verfügt über eine neue Fahrgestellkonstruktion mit einer kompakten SCR-Einheit und möglichst vielen Komponenten an der Innenseite des Fahrgestells. Dadurch entsteht Freiraum für die Montage von Zusatzausrüstung wie Stützfüßen für Ladekräne oder Werkzeugkästen.
Die CF-Baureihe wurde für verschiedenste Transporteinsätze entwickelt und ist daher mit unterschiedlichen Achsenkonfigurationen, Radständen und Spezifikationen lieferbar, darunter auch das Automatikgetriebe AS-Tronic. Das multifunktionale, flache Fahrgestell eignet sich laut Hersteller für jeden Einsatzbereich und erleichtert die Aufbauherstellung.
Die neue Innenausstattung bietet das Qualitätsniveau eines Pkws und erfüllt alle Wünsche und Anforderungen des Fahrers bei seiner täglichen Arbeit.

Neu ist auch das neue Modell XF105. Nachdem DAF die Produktion des XF105 im Januar 2006 mit den 4x2-Zugmaschinen begonnen hat, läuft nun auch die Produktion der 4x2-Lkw sowie einer breiten Palette von 6x2-Versionen an. Im Herbst wird diese Palette durch 6x4-, 8x2- und 8x4-Versionen vervollständigt. Dazu gehört auch der FTM, eine 8x4-Zugmaschine mit doppelt angetriebener Tandemachse und gelenkter Vorlauf-Hinterachse für besonders schwere Einsätze. DAF liefert den XF105-Lkw als 4x2-Standardmodell mit Radständen von 4.90 bis 6.90 m und einer Gesamttragfähigkeit von bis zu 13 t. Überdies ist eine erweiterte 6x2-Lkw-Reihe für Gesamttragfähigkeiten von etwa 19 t erhältlich. Für eine besonders gute Manövrierbarkeit und Wendigkeit steht der XF105 darüber hinaus als 6x2-Lkw mit gelenkter Nachlaufachse zur Verfügung.

DAF_XF105.jpg



[Fotos: DAF]
bearbeitet von Bauforum24

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.