Sign in to follow this  
MC86

Brechanlagen von Komatsu?

Recommended Posts

MC86
Nicht ganz nachvollziehbar ist für mich die geringe Verbreitung der Komatsu Brechanlagen, obwohl Komatsu Bagger und Lader genau dort stark vertreten sind wo man auch Brecher braucht. Abbruch, Steinbruch usw. kenne ich keine einzige original Komatsu brechanlage. Gut die Fa. Frick aus Koblach bei uns baut Brechanlagen, und auch sonst sind einige österreichische Unternehmer stark drin, aber wie sieht es bei euch in Deutschland aus, gibts dort Komatsu Brecher, vor allem die neue 380er sieht ja ganz futurisch aus!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Jüno
Ich kenne eine BRG 350 , die läuft irgendwo im bayerischen Wald. Aber ob die gut ist kann ich nicht sagen.

Die Firma Frick hat übrigens einen der erdten Pegsonbrecher mit Dollyachse gebaut. Eigentlich das prinzip wie es jetzt alle bauen. Raupenfahrwerk und hinte´n am band ein Absenkbares Räderfahrwerk.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dozermanni
Nicht ganz nachvollziehbar ist für mich die geringe Verbreitung der Komatsu Brechanlagen, obwohl Komatsu Bagger und Lader genau dort stark vertreten sind wo man auch Brecher braucht. Abbruch, Steinbruch usw. kenne ich keine einzige original Komatsu brechanlage. Gut die Fa. Frick aus Koblach bei uns baut Brechanlagen, und auch sonst sind einige österreichische Unternehmer stark drin, aber wie sieht es bei euch in Deutschland aus, gibts dort Komatsu Brecher, vor allem die neue 380er sieht ja ganz futurisch aus!



Hallo Andreas,Du hast recht, dassDu kaum Komatsu Brecher siehst,

es sind Mobile Backenbrecher auf Raupenbaggerunterwagen TypeBR380J mit
182 PS,33to. Gew. +BR550J mit310PS,ca50 to damit wird vorwiegend Naturstein
gebrochen ,Kalk, Basalt ectr. die t/h Leistung liegt bei 100-500 to.
Die Masch. Preise sind mit 290-490.oooE nicht unbegingt billig eusa_think.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
hansernst
Hallo Andreas,Du hast recht, dassDu kaum Komatsu Brecher siehst,

es sind Mobile Backenbrecher auf Raupenbaggerunterwagen TypeBR380J mit
182 PS,33to. Gew. +BR550J mit310PS,ca50 to damit wird vorwiegend Naturstein
gebrochen ,Kalk, Basalt ectr. die  t/h Leistung liegt bei 100-500 to.
Die Masch. Preise sind mit 290-490.oooE nicht unbegingt billig eusa_think.gif



in unserer Firma Rh/Pf. läuft seit 5 Jahren ein Komatsu Brecher BR 300 J mit Schiebeteller ( statt Vorsieb). Die Idee des Tellers war gut, hat aber den Nachteil,dass Feinteile nicht vorabgesiebt werden und mitgebrochen werden müssen. Das lösten wir jetzt mittels Sieblöffel am Bagger.Ansonsten knakt er täglich Beton,Beton,Beton........hans-ernst

Share this post


Link to post
Share on other sites
MC86
In den USA bieten sie auch einen Prallbrecher (engl. Impact Crusher) an ich habe die Leistungsdaten des BR480RG mit einigen anderen Brechern verglichen (mit Daten halten sich die Hersteller auf ihren HPs extrem zurück) jedenfalls hat die Komatsu den größten Brechereinlauf mit (134x101cm) (von den Anlagen die ich verglichen habe) zudem hat sie eine sehr hohe Durchsatzleistung im Vergleich zur Antriebsleistung, wärend der Motor mit 228kw der schwächste in der Klasse ist, liegt die Tonnenstundenleistung bei 400to während die anderen auf ca. 300to kommen (mit höherer Antriebsleistung) das lässt auf einen geringen Verbrauch schließen.

http://www.komatsuamerica.com/index.cfm?resource_id=113

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.