Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Finale des New Holland Construction Grand Prix im Fiat Industrial Vill

5 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Am Samstag, den 8. Oktober, fand im neu eröffneten Fiat Industrial Village in Turin das Finale des europäischen New Holland Fahrer-Wettbewerbs Grand Prix 2011 statt. Seit der Auftaktveranstaltung im April hatten Maschinenführer aus verschiedenen europäischen Ländern um die 25 Plätze im Finale gekämpft, darunter Teilnehmer aus Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Italien, Polen und Spanien.

Bauforum24 auf facebook

facebook_like_bauforum24.jpg



Vor den Augen von rund 1500 Zuschauern stellten sich die Finalisten aus den nationalen Wettkämpfen des New Holland Energy Saving Grand Prix verschiedenen Prüfungen, um so schließlich die vier Sieger der Einzelwettbewerbe und den Gesamtsieger zu ermitteln. Mit deutlichem Vorsprung konnte sich schließlich Mark Abresch aus Frankfurt als Gesamtsieger und ?Champion der Champions' durchsetzen. Er zeigte dabei eine überzeugende Vorstellung seiner Fähigkeiten und brachte außerdem das Kunststück fertig, bei allen vier Wettbewerben eine Platzierung unter den ersten drei Teilnehmern zu erreichen.

New_Holland_Grandprix_Award.jpg


Mark Abresch aus Frankfurt (2.v.l.) ist Champion der Champions 2011


Insgesamt mussten vier anspruchsvolle Einzelprüfungen absolviert werden, bei denen die Fahrer ein Höchstmaß an Vielseitigkeit und Präzision demonstrieren mussten. Beim Wettbewerb ?Slalom & Goal' kam ein Kompaktlader vom Typ L218 an den Start, während die Geschicklichkeitsprüfung ?Take the Ball' mit einem B115B Baggerlader ausgetragen wurde. Bei den beiden Wettbewerben ?Raising the Bar' und ?Building the Pyramid' kamen dann ein Radlader W170C und ein neuer Raupenbagger vom Typ E305C zum Einsatz.

New_Holland_E305C_Building_the_pyramid_.jpg


Auch nach 4000 Jahren noch knifflig: Pyramidenbauen bei New Holland

Der spannende Tag erhielt durch den besonderen Veranstaltungsort im erst kürzlich eingeweihten Fiat Industrial Village (Bauforum24 berichtete: ) eine zusätzlich Attraktion. Die Hauptakteure des Grand Prix, der in diesem Jahr bereits zum fünften Mal stattfand, waren neben den Kompakt- und Raupenkompaktladern der neuen Serie 200 vor allem die neuen Raupenbagger- und Radlader der neuen C-Serie von New Holland. Während der Veranstaltung sorgte eine Gruppe von Sportlern mit einer Parkour-Show für die Unterhaltung der Zuschauer.

New_Holland_Parcour.jpg


Baumaschinen-Parkour bei New Holland

Mehr News aus der Baubranche...

forum.jpg

Bauforum24 Forum: Diskutiere mit zu den Themen Messen & Veranstaltungen

video.jpg

Bauforum24 TV Video: Ein TV Beitrag zum New Holland Fahrer Grand Prix 2011 in Unna

information.jpg

Bauforum24 Artikel (17.10.2011): New Holland: zwei neue Raupenbagger der C Serie
Bauforum24 Artikel (28.09.2011): New Holland präsentiert sich im Fiat Village

externer_link.jpg

Herstellerlink: New Holland

(Fotos: New Holland)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Geschrieben (bearbeitet)

Hier ein paar Bilder meiner einer. Ich war auch dabei und habe auch einen Pokal geholt. Ich habe den 2ten Platz bei Take the Ball gemacht.

Es war eine sehr schöne Aktion von NH und möchte mich dafür auch nochmal bedanken bei Ralf Groenboldt.

Anbei noch ein paar Bilder vom Team und der 4 Stadionen die wir gemacht haben.

2011/10/post-635-1319909487_thumb.jpg

2011/10/post-635-1319909506_thumb.jpg

2011/10/post-635-1319909582_thumb.jpg

2011/10/post-635-1319909607_thumb.jpg

2011/10/post-635-1319909640_thumb.jpg

bearbeitet von liebherrman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

hallo grüss dich :-)

hast du noch andere aufnahmen von den übungen? bzw kannst du erklären was ma machen musste?

gruss wolfi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben


Hier ein paar Bilder meiner einer. Ich war auch dabei und habe auch einen Pokal geholt. Ich habe den 2ten Platz bei Take the Ball gemacht

vibrate.gif drinks.gif gratuliere top.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

‚Raising the Bar'

Mit dem W 170 C mußte man Stangen aus einem Gestell mit der Schaufel nehmen und in den Farblich gekennzeichneten Ständern ablegen. Wäre eine Stange runter gefallen Disqualifikation.

‚Building the Pyramid'

Mit dem E 305 C Steine Stappeln auf dem Fundament Gerade in einer Linie

‚Take the Ball'

Mit dem W 115 B mußte man die fablich makierten Stangen mit dem TL auf dem Gestell aufnehmen und den Tennisball der an der Stange dran war in die davor gesehenen Becher Tunken und wieder die Stange in das Gestell zurücklegen.

‚Slalom & Goal'

Mit dem L218 mußte man Slalom fahren mit einem Fussball drin und am ende ein Tor schießen und Zurück und die Schaufel auf einer Platte genau Platzieren.

Das waren die Disziplienen. Es war mal was anderes als bei Cat und Volvo.
top.gif bearbeitet von liebherrman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein Benutzerkonto für Bauforum24 - einfach und kostenlos!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.